Anwendung

Um endlich in der Werkstatt, auf Montage, auf einem weitläufigen Gelände wie einem Flughafen oder in einer Klink das meist benutzte Werkzeug und Material übersichtlich und platzsparend an Board zu haben und vor allem um mobil zu sein, haben wir die Werkzeugkiste mobilmarie entwickelt. Der Werkzeugwagen ist für Profi Handwerker und Techniker konzipiert und kann je nach Bedarf optimiert und ergänzt werden. Bei der Entwicklung war uns wichtig, ein einheitlich geordnetes, aber auch flexibles System für jeden Mitarbeiter bereitzustellen. Jeder einzelne ist für sein Werkzeug verantwortlich und kann sofort sehen, wenn ihm etwas fehlt. Schnell und mobil kann er alles Wichtige von der Werkstatt zur Montage, von Halle zu Halle oder von Station zu Station transportieren. Nicht zu unterschätzen sind die Erfahrungen mit Kunden: Ihr Unternehmen hinterlässt einen sauber strukturierten und professionellen Eindruck.
  • Flexibilität in der Anwendung
    Das Basismaterial der Boxen und die Verarbeitung sind besonders stabil, so dass die Anbringung von verschiedenen Anbauten und Modulen möglich werden. Mit unseren Partnern haben wir verschiedene Optionen für Facility-Management und für den Klinik Bereich entwickelt. Doch mobilmarie hat mehr Potential. Also scheuen Sie sich nicht einfach nachzufragen, falls Sie eine andere Erweiterung benötigen.
  • Praktische Bedienung

    Das Befüllen und Einsortieren von Kleinteilen wie Schrauben, Dübeln, Kleinbeschlägen oder Ähnlichem wird durch farblich verschiedene Einsatzkästen erleichtert. Die Schubladen des mobilen Werkzeugwagens sind mit kugelgelagerten Führungsschienen ausgestattet und auf diese Weise voll ausziehbar. Abschließbare Selbsteinzugsblenden lassen eine Bedienung von vorne problemlos zu. Bei geschlossenem Deckel bietet auch mobilmarie HW eine gute Arbeitsfläche. Wenn das nicht reicht, kann entweder eine klappbare Fläche oder die fest montierte Fläche bestellt werden.

  • Schneller Zugriff auf alle Teile

    Mit dem mobilen Wergzeugwagen haben Sie immer alle Werkzeuge und Materialien bei sich. Die gesamte Werkzeugkiste überzeugt mit einer übersichtlich strukturierten Einteilung und einer flexiblen Ausstattung für jeden Bedarf. Ein schneller Zugriff bedingt durch kurze Wege zum Werkzeug bringt eine enorme Zeitersparnis.

  • Erfahrung

    mobilmarie HW, der erste Werkzeugwagen ist schon mehr als zehn Jahre in der Tischlerei erfolgreich im Einsatz. Der Facility-Werkzeugwagen läuft seit vier Jahren erfolgreich auf einem Flughafen. Und mobilmarie MT wird mehrfach in Klinken eingesetzt.

Sicherheit geht vor - auch bei mobilmarie

Übersicht – weniger Verlust

Die mobile Werkstatt ist so gefertigt, dass alle Arbeitsmaterialien übersichtlich und gut sortiert jederzeit zur Verfügung stehen. Wenn etwas zur Neige geht, kann es umgehend nachgefüllt werden.

Diebstahl

Durch die einzelnen, abschließbaren Boxen gibt es deutlich weniger Werkzeug-/ und Materialverluste. Der Mitarbeiter ist für die Vollständigkeit seines Werkzeugwagens verantwortlich.

Transport

Alle Boxen haben stabile Klappgriffe und können einzeln getragen werden. Die einzelnen Boxen der mobilmarie sind Overlatchverschlüssen sicher zu stapeln und können mit dem Rollwagen mit einem Handgriff geschoben werden. Die Klappen der Base- und Inbox sind selbsteinziehend und abschließbar, so dass sie nicht vorstehen und beim Transport die Schubladen gesichert sind.

Standstabilität

Die schweren Geräte befinden sich in der Basebox unten, so dass die gesamte Einheit einen sicheren Stand hat. Die Lenkrollen sind mit Feststellbremsen ausgestattet.

Verletzungsgefahr

Durch Gasdruckfedern im Deckel und kugelgelagerte Führungsschienen der Schubladen wird das Verletzungsrisiko weiter reduziert.